Pandemie-Lagebericht

September 2021

Diese Seite soll eine Information zu den Reisemöglichkeiten auf dem Landweg in Südamerika geben.

Zurzeit besteht fast keine legale Möglichkeit, auf dem Landweg, von einem Land in das andere zu reisen. Da die sogenannte Fallzahlen wieder ansteigen, werden in den einzelnen Ländern die regionalen Einschränkungen wieder verschärft. In der Tabelle unten einige Länder, nahe Paraguay. Die Aktualisierung wird monatlich erfolgen.

Wir schreiben September 2021 und wie von mir erwartet bleiben die Grenzen geschlossen. Daran wird sich wahrscheinlich so schnell auch nichts ändern.

Es gibt erste Willensbekundungen der Grenzöffnungen aus verschiedenen Anrainerstaaten, jedoch läßt die Realität nach wie vor zu wünschen übrig.

Auf der Nachfolgenden Webseite sind die jeweiligen aktuellen Bestimmungen nachzulesen.

Einreisebstimmungen bzgl. Corona

Prognose:
Ich bleibe bei meiner Prognose vom Ende des letzten Jahres. Die einzelnen Länder schieben eine Welle (Testungen, Infizierte, Tote, usw.) nach der anderen vor sich her und verlängern den Zeitraum der Grenzschließung. Mt einer Öffnung der Ländergrenzen, aus meiner Sicht und Einschätzung, ist nicht vor Anfang/Mitte 2022 zu rechnen.

Meine ganz persönliche Meinung

Die Welt befindet sich seit März 2020 in einem permanenten Panikmodus. Mit Pandemie hat das sicherlich nichts mehr zu tun. Dazu fällt mir folgende Definition ein, die Albert Einstein zugeschrieben wird:

Das Gleiche immer und immer wieder tun und ein anderes Ergebnis erwarten, ist Wahnsinn.

Leider sind in Folge dieser Kampagne um Corona Toleranz und Streitkultur auf der Strecke geblieben. Nein, ich bin kein Corona-Leugner, kein Verschwörungstheoretiker, kein Nazi und dergleichen mehr (diese Totschlagargumente finde ich übrigens widerlich). Jedoch hat mir der Schöpfer den Kopf nicht nur zum Haareschneiden gegeben. Außerhalb der Regierungsdeutungen gibt es sach- und fachlich begründete Meinungen die einen anderen Blick auf das Geschehen erlauben.

Ob Du nun der Meinung bist, die Regierenden machen alles richtig oder Du anderer Meinung bist, es ändert nichts an der Tatsache, das die Regierenden die Deutungshoheit haben und dementsprechend agieren. Daher müssen wir uns als Reisende zwangsläufig den geltenden Bedingungen unterwerfen. Wo da unter Umständen Spielräume entstehen, ist abzuwarten. Jedoch wird, wenn man sich nicht anpasst bzw. bestimmte Dinge nicht will (PCR-Test, Impfung usw.) das Reisen über Grenzen hinweg schwieriger werden.

Diese Webseite verwendet keine Cookies und erhebt oder speichert keine personenbezogenen Daten.